Schlagwort-Archive: Seminar

Seminar zu Rechtsradikalismus und Autoritarismus vor der Europawahl 2019

Am 24.11.2018 laden wir euch herzlich ein zum ersten Seminar der JEF Hamburg im Vorlauf zur Europawahl 2019. Wir wollten uns gemeinsam mit der Frage beschäftigen, was Rechtsradikalismus und Autoritarismus für einen Einfluss auf die Europawahl 2019 haben können. Dabei wollen wir unseren Fokus insbesondere auf Länder richten, die sonst nicht so im Mittpunkt der Medien stehen. Außerdem wollen wir uns damit beschäftigen, welches Interesse Russland eigentlich an den Europawahlen hat und welche Verbindungen es zwischen der radikalen Rechten in Europa und Russland gibt.

Wir werden mit einem Kennenlernen in den Tag starten, wir freuen uns über jedes neue Gesicht das dabei ist. Nach einer inhaltliche Einführung, gibt es einen Input in einer Kombination aus Referat und Diskussion. Danach gehen wir in Gruppenarbeiten, in denen wir uns Fallbeispiele genauer angucken.

Anmeldung unter: https://goo.gl/forms/vf6Wx8ZRgweuTAri2

Für Kaffee und Kekse während des Seminars ist gesorgt.

Für die Mittagspause rechnen wir eine Stunde ein, sodass wir uns alle in den umliegenden Läden und Restaurants versorgen können. Wir würden uns sehr freuen, den Abend gemeinsam mit euch, ein paar Diskussionen und einem Bier ausklingen lassen.

Wann? 24.11.2018 von 09.30 bis 17.00 Uhr

Wo? DockEurope, Hamburg

Du hast die Wahl! Berlin-Seminar des JEF Bundesverbands 24.-26. Mai

21. April 2013. Die deutschen und europäischen Parlamentswahlen im September und im Mai 2014 werfen schon jetzt lange Schatten voraus. Und wie sieht’s wahltechnisch in der JEF aus? Wofür wollen wir bei den Parlamentswahlen werben? Wollen wir konkrete politische Forderungen vertreten? Was wollen wir überhaupt im Rahmen der Bundestags- und Europawahlen erreichen? Wenn wir über unsere politischen Ziele diskutieren, ist es nur ein kurzer Weg hin zu der Frage, wie wir diese möglichen Ziele erreichen können. Hier kommen die Ideen und Anregungen politischer (Wahl-)Kampagnen ins Spiel. Der JEF Bundesverband will mit euch bereits jetzt erste Ideen für mögliche Kampagnen für das „Superwahljahr“ sammeln und freut sich auf rege Beteiligung!

In der dreitägigen Akademie in Berlin sollen die praktischen Grundlagen gelegt werden, was Campaigning ist und euch einen Einblick geben, wie politische (Wahl-)Kampagnen organisiert werden. Einen Schwerpunkt wollen wir legen auf typische „JEF-Kampagnen“, soll heißen: wie man mit möglichst wenig Geld möglichst viel erreichen kann. Auf einer inhaltlichen Ebene wollen wir außerdem diskutieren, welche programmatischen Fragen für uns JEF’erinnen und JEF’er bei den Bundestags- und Europawahlen besonders wichtig sind und ob wir konkrete politische Forderungen vertreten wollen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40,00 €. Darin inbegriffen sind das Seminar selbst sowie Unterkunft und Verpflegung. Fahrtkosten werden zu 80% erstattet (maximal 75€). Für Teilnehmer, die weder Unterkunft noch Fahrtkostenerstattung in Anspruch nehmen, beträgt die Teilnahmegebühr 30,00 €.

Anmeldung bis zum 6. Mai auf der Akademieseite der JEF Deutschland!